Willkommen bei literaturhaus.net!

Im Netzwerk literaturhaus.net entwickeln und veranstalten 14 Literaturhäuser in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit verschiedenen Partnern internationale Projekte wie Länderschwerpunkte, bilaterale Stadtschreiberprojekte, Plakataktionen und den Preis der Literaturhäuser. Auf den folgenden Seiten informieren wir Sie über aktuelle Projekte und zeigen die Veranstaltungsvielfalt der Literaturhäuser.

Netzwerk der Literaturhäuser

Basel + Berlin + LCB + FrankfurtGöttingen + Hamburg + Köln + Leipzig + Rostock + Salzburg + Stuttgart + Wien + Wiesbaden + Zürich

Preis der Literaturhäuser 2018

Preis der Literaturhäuser 2018

Jaroslav Rudiš erhält den Preis der Literaturhäuser 2018

Weiterlesen

Der Januar in den Literaturhäusern

Mit neuen Hoffnungen, frischen Plänen, aber auch beständigen Konzepten wollen die Literaturhäuser Ihnen im neuen Jahr Anregung und Konstante sein, u.a. mit diesen Programmpunkten.
Das Literaturhaus Hamburg eröffnet das neue Jahr traditionell mit der Verleihung des Mara-Cassens-Preises, in diesem Jahr an Sasha Marianna Salzmann, die Dramatikerin und Hausautorin des Berliner Maxim Gorki Theaters. Mit »Außer sich« hat sie ihr literarisches Debüt vorgelegt. Auch in Leipzig wird die Autorin ihren Roman vorstellen, der er es bis auf die Shortlist des Deutschen Buchpreises 2017 schaffte.
Das Berliner Literaturhaus zeigt noch bis März die Ausstellung »Zwischen den Fronten. Der Glasperlenspieler Hermann Hesse«, die die vielschichtigen Verflechtungen, die Hesse zwischen der Schweiz, der deutschen Emigration und der Diktatur in Deutschland thematisiert. Im Januar und Februar findet ein umfangreiches Begleitprogramm zu der Ausstellung statt.
Das 15. Internationale Lyrikfestival residiert mit drei Veranstaltungen im Basler Literaturhaus. Zum Beispiel wird am 27. Januar der Basler Lyrikpreises an Dagmara Kraus verliehen.
Die Häuser in Zürich und Stuttgart freuen sich auf Daniel Kehlmann und seinen Roman »Tyll«. Darin stolpert der gleichnamige Held Tyll Ulenspiegel durch das 17. Jahrhundert und das vom Dreißigjährigen Krieg verheerte Land und begegnet dabei vielen berühmten Menschen.
Das Salzburger Literaturhaus eröffnet die Ausstellung »Fabelhaftes Meer« mit Werken des österreichischen Künstlers Willy Puchner.
Starten Sie gut in das neue literarische Jahr. Bis bald in den Literaturhäusern.


Literatur auf ARTE

arte_lesen

Der Fernsehsender ARTE präsentiert Literatur im Januar