Willkommen bei literaturhaus.net!

Im Netzwerk literaturhaus.net entwickeln und veranstalten 14 Literaturhäuser in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit verschiedenen Partnern internationale Projekte wie Länderschwerpunkte, bilaterale Stadtschreiberprojekte, Plakataktionen und den Preis der Literaturhäuser. Auf den folgenden Seiten informieren wir Sie über aktuelle Projekte und zeigen die Veranstaltungsvielfalt der Literaturhäuser.

Netzwerk der Literaturhäuser

Basel + Berlin + LCB + FrankfurtGöttingen + Hamburg + Köln + Leipzig + Rostock + Salzburg + Stuttgart + Wien + Wiesbaden + Zürich

Preis der Literaturhäuser 2018

Preis der Literaturhäuser 2018

Jaroslav Rudiš erhält den Preis der Literaturhäuser 2018

Weiterlesen

Der Februar in den Literaturhäusern

Auch der zweite Monat des Jahres lässt sich abwechslungsreich an:
Die Häuser in Stuttgart, Zürich und Frankfurt freuen sich auf Szczepan Twardoch, der als herausragendster Autor der polnischen Gegenwartsliteratur gilt. Er wird seinen neuen Roman »Der Boxer« vorstellen.
Die Literaturhäuser in Köln und Leipzig blicken vorfreudig Marion Poschmann und ihrem hochgelobten Roman »Die Kieferninseln« entgegen, über den sie sprechen wird.
Navid Kermani stellt u.a. in Basel und Göttingen sein neues Buch »Entlang den Gräben« vor. Er erzählt in seinem Reisetagebuch von einem immer noch fremd anmutenden, von Kriegen und Katastrophen zerklüfteten Gebiet, von vergessenen Regionen, in denen auch heute Geschichte gemacht wird.
Das Literarische Colloquium Berlin eröffnet die Ausstellung »INK –The Stadtsprachen Portraits« mit Graham Hains Bildnissen internationaler Autor*innen aus Berlin
Das Berliner Literaturhaus zeigt noch bis März die Ausstellung »Zwischen den Fronten. Der Glasperlenspieler Hermann Hesse«, die die vielschichtigen Verflechtungen, die Hesse zwischen der Schweiz, der deutschen Emigration und der Diktatur in Deutschland thematisiert. Im Februar findet ein umfangreiches Begleitprogramm zu der Ausstellung statt.
Und im Salzburger Literaturhaus ist weiterhin die Ausstellung »Fabelhaftes Meer« mit Werken des österreichischen Künstlers Willy Puchner zu sehen.
Bis bald in den Literaturhäusern.


Literatur auf ARTE

arte_lesen

Der Fernsehsender ARTE präsentiert Literatur im Februar