Willkommen bei literaturhaus.net!

Im Netzwerk literaturhaus.net entwickeln und veranstalten 15 Literaturhäuser in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit verschiedenen Partnern internationale Projekte wie Länderschwerpunkte, bilaterale Stadtschreiberprojekte, Plakataktionen und den Preis der Literaturhäuser. Auf den folgenden Seiten informieren wir Sie über aktuelle Projekte und zeigen die Veranstaltungsvielfalt der Literaturhäuser.

Netzwerk der Literaturhäuser

Basel + Berlin + FrankfurtGöttingen + Halle + Hamburg + Köln + Leipzig + München + Rostock + Salzburg + Stuttgart + Wien + Wiesbaden + Zürich

Mit Sprache handeln – Acting through Language

Mit Sprache handeln – Acting through Language

Das Programm kostenfrei zur Nachschau im Stream. Lesen
Sommerfest 2022

Sommerfest 2022

The translator is Present: Der Deutsche Übersetzerfonds wird 25 Jahre alt und feiert sein Jubiläum als großes Sommerfest im Literarischen Colloquium Berlin Lesen
Deutscher Buchpreis 2022 – Der große Longlist-Abend

Deutscher Buchpreis 2022 – Der große Longlist-Abend

Nominierte stellen sich und ihre Romane am 1. September 2022 im Literaturhaus Hamburg vor Lesen

Der August in den Literaturhäusern

Haben Sie in der Sommerruhe Ihre Bücherstapel auf dem Nachttisch ein wenig »ablesen« können? Beschäftigt Sie – den letzten Titel in der Hand – die große Frage, was kommt nun? Wir wissen Nachschub zu liefern und läuten in den ersten Häusern bereits die neue Saison ein.

Begrüßen Sie mit uns Leta Semadeni, Shqipe Sylejmani, Norwin Tharayil und Ralph Tharayil im Literaturhaus Basel. Lesen Sie mit uns »Diese ganzen belanglosen Wunder«, den neuen Roman von Leona Stahlmann, dessen dystopischen Entwurf die Autorin im Literaturhaus Hamburg präsentiert. Oder greifen Sie zu Julia Schochs Roman »Das Vorkommnis«, der im Literarischen Colloquium Berlin seine Bühne findet. Moderiert wird der Abend von Anke Stelling. Lassen Sie sich mit der aktuellen Folge des Literaturpodcasts »Flausen« des Literaturhauses Stuttgart in ein Autorinnengespräch mit Ursula Krechel entführen oder genießen Sie in Rostock einen Abend mit Wolf Haas, der mit seinem neuen Krimi »Müll« über Wochen den Platz 1 der SPIEGEL-Bestsellerliste innehatte. Schenken Sie in Frankfurt der Debütautorin Thea Mengeler Ihr Gehör und schnappen Sie in Salzburg die gesamte Familie, um Figuren wie Pepino Rettungshörnchen und Sunny Valentine, geschaffen von der vielfach ausgezeichneten Autorin Irmgard Kramer, bei einer Sommerlesung kennenzulernen. Auch das Literarische Zentrum Göttingen hält ein aufregendes Highlight für den lesenden Nachwuchs bereit. Ruth Grützbauch, ihres Zeichens Astronomin, weiß dort mit einem Pop-up-Planetarium und ihrem Buch »Per Lastenrad durch die Galaxis« den unendlich scheinenden Weltraum nahezubringen.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Lesesommer.
Ihre Literaturhäuser

Der Fernsehsender ARTE präsentiert Literatur im August.