Literatur auf ARTE Januar

ARTE - der Kulturpartner des literaturhaus.net - präsentiert

Literatur auf ARTE – Januar 2020

Mittwoch, 01. Januar – 20.15 Uhr
Der große Gatsby
Spielfilm, USA 1974
Filmklassiker nach F. Scott Fitzgeralds gleichnamigen Roman. Mit Robert Redford und Mia Farrow.

Freitag, 03. Januar – 13.50 Uhr
8 Frauen
Spielfilm, Frankreich 2002
Komödie nach dem Theaterstück von Robert Thomas. Mit Catherine Deneuve, Fanny Ardant und Isabelle Huppert.

Freitag, 03. Januar – 20.15 Uhr
Mackie Messer – Brechts Dreigroschenfilm
Spielfilm, Belgien/Deutschland 2018
Mit Lars Eidinger als Bertold Brecht.

Freitag, 03. Januar – 23.05 Uhr
Die wilden Zwanziger
Dokumentarfilm, Deutschland 2014
Über Kurt Tucholsky und das Berlin der 1920er Jahre.

Montag, 06. Januar – 13.45 Uhr
Der Mann, der König sein wollte
Spielfilm, Großbritannien/USA 1974
Verfilmung der gleichnamigen Erzählung von Rudyard Kipling. Mit Sean Connery und Michael Caine.

Montag, 06. Januar – 21.50 Uhr
Die Damen vom Bois de Boulogne
Spielfilm, Frankreich 1945
Nach einer Erzählung aus Diderots Roman „Jacques der Fatalist und sein Herr“. Mit Elina Labourdette und Paul Bernard.

Montag, 13. Januar – 20.15 Uhr
Tarzan und sein Sohn
Spielfilm, USA 1939
Abenteuerfilm nach den Tarzan-Romanen von Edgar Rice Burroughs. Mit Johnny Weissmüller.

Mittwoch, 15. Januar – 20.15 Uhr
Treibsand
Spielfilm, Frankreich 2013
Roadmovie basierend auf dem erfolgreichen Comic „Lulu, femme nue“ von Étienne Davodeau.

Donnerstag, 16. Januar – 23.25 Uhr
Die Ballade von Narayama
Spielfilm, Japan 1983
Mit der Goldenen Palme prämiertes Drama nach der Erzählung von Shichirō Fukazawa. Mit Ken Ogata.

Montag, 20. Januar – 22.20 Uhr
Die Spur
Spielfilm, Deutschland/Polen/Tschechien 2017
Mystery-Thriller nach dem Roman „Der Gesang der Fledermäuse“ der Literaturnobelpreisträgerin Olga Tokarczuk.

Mittwoch, 22. Januar – 20.15 Uhr
Das kalte Herz
Spielfilm, Deutschland 2016
Märchenfilm nach Wilhelm Hauffs gleichnamiger Erzählung. Mit Frederick Lau und Henriette Confurius.

Mittwoch, 22. Januar – 22.05 Uhr
Asterix & Co: Der Autor René Goscinny
Dokumentarfilm, Frankreich 2017
Porträt über den renommierten französischen Comicautor.

Sonntag, 26. Januar – 20.15 Uhr
Exodus
Spielfilm, USA 1960
Monumentalfilm nach Leon Uris‘ gleichnamigen Roman. Mit Paul Newman und Eva Marie Saint.

Montag, 27. Januar – 20.15 Uhr
Lauf Junge lauf
Spielfilm, Polen/Deutschland 2013
Drama nach dem auf wahren Begebenheiten beruhenden Roman von Uri Orlev.

Programmänderungen vorbehalten.

Weitere Informationen unter Literatur bei ARTE