Literatur auf ARTE im November und Dezember

ARTE - der Kulturpartner des literaturhaus.net - präsentiert

Literatur auf ARTE – November und Dezember 2020

Mittwoch, 25. November – 0.25 Uhr
»Die Geschichte der Adèle H.« 
Spielfilm, Frankreich 1975
Porträt von Adèle Hugo basierend auf ihrem Tagebuch. Mit Isabelle Adjani und Bruce Robinson.

Freitag, 27. November – 20.15 Uhr
»Das Verhör in der Nacht«
Fernsehfilm, Deutschland 2019
Thriller nach dem Stück von Daniel Kehlmann. Mit Charly Hübner und Sophie von Kessel.

Sonntag, 29. November – 20.15 Uhr
»Die Firma«
Spielfilm, USA 1993
Thriller nach dem Roman von John Grisham. Mit Tom Cruise und Gene Hackman.

Dienstag, 1. Dezember – 13.45 Uhr
»Die Firma«
Spielfilm, USA 1993 
Thriller nach dem Roman von John Grisham. Mit Tom Cruise und Gene Hackman.

Mittwoch, 2. Dezember – ab 9.35 Uhr
»Vom Schreiben und Denken. Die Saga der Schrift«
Doku-Reihe, 3-teilig, Frankreich 2020
Kulturdokumentation von David Sington.  

Donnerstag, 3. Dezember – 2.10 Uhr
»Transit«
Spielfilm, Deutschland/Frankreich 2018 
Drama nach dem Roman von Anna Seghers. Mit Franz Rogowski und Paula Beer.

Montag, 7. Dezember – 20.15 Uhr
»Mädchen in Uniform«
Spielfilm, Deutschland/Frankreich 1958 
Drama nach dem Theaterstück »Ritter Nérestan« sowie dem Roman »Das Mädchen Manuela« von Christa Winslow. Mit Romy Schneider und Lilli Palmer.

Mittwoch, 9. Dezember – 13.45 Uhr
»Finale in Berlin«
Spielfilm, Großbritannien 1966 
Thriller nach dem Roman von Len Deighton. Mit Michael Caine und Paul Hubschmid.

Montag, 14. Dezember – 20.15 Uhr
»Einer bleibt auf der Strecke«
Spielfilm, Frankreich/Italien 1965
Actionfilm nach dem Roman von José Giovanni. Mit Lino Ventura und Hector Valentin.

Montag, 14. Dezember – 21.55 Uhr
»Das Netz der tausend Augen«
Spielfilm, Frankreich 1974 
Thriller nach dem Roman »Flieh nicht mit Fremden« von Francis Ryck. Mit Jean-Louis Trintignant und Marlène Jobert.

Freitag, 18. Dezember – 13.45 Uhr
»Sabrina«
Spielfilm, USA 1954
Liebeskomödie nach dem Theaterstück »Sabrina Fair« von Samuel A. Taylor. Mit Audrey Hepburn und Humphrey Bogart.

Samstag, 19. Dezember – 20.15 Uhr
»Märchen für die Welt – Hans Christian Andersen«
Dokumentation, Deutschland 2020 
Porträt des dänischen Nationaldichters von Sabine Bier.

Samstag, 19. Dezember – 21.05 Uhr
»Die wunderbare Reise der Selma Lagerlöf«
Dokumentation, Deutschland 2020
Porträt der schwedischen Bestsellerautorin von André Schäfer.

Sonntag, 20. Dezember – 20.15 Uhr
»Ben Hur«
Spielfilm, USA 1959 
Historiendrama nach dem Roman von Lew Wallace. Mit Charlton Heston und Jack Hawkins.

Montag, 21. Dezember – 20.15 Uhr
»Mit stahlharter Faust«
Spielfilm, USA 1955 
Western nach dem Roman »Man without a Star« von Dee Linford. Mit Kirk Douglas und Jeanne Crain.

Dienstag, 22. Dezember – 20.15 Uhr
»Große Erwartungen«
Spielfilm, USA 1998 
Verfilmung des Romans von Charles Dickens. Mit Gwyneth Paltrow und Ethan Hawke.

Dienstag, 29. Dezember – 20.15 Uhr
»Ist das Leben nicht schön?«
Spielfilm, USA 1946 
Tragikomödie nach der Kurzgeschichte »The Greatest Gift« von Philip Van Doren Stern. Mit James Stuart und Donna Reed.

Mittwoch, 30. Dezember – 20.15 Uhr
»Das Geheimnis des verborgenen Tempels«
Spielfilm, Großbritannien/USA 1985 
Abenteuerfilm frei nach den »Sherlock Holmes«-Erzählungen von Sir Arthur Conan Doyle. Mit Nicholas Rowe und Alan Cox.

Programmänderungen vorbehalten.

Weitere Informationen unter Literatur bei ARTE